Samstag, 1. Juli 2017

Käse - Zwiebel - Sesam - Stangen

Wenn die Familie sich zum Grillen anmeldet, dann gibt es auch mal ein anders Brot zu Fleisch ,Salat und Gemüse . Ich habe mich diesmal für kleine Brot-Stangen entschieden. So spart man sich das Scheiben schneiden und jeder nimmt sich soviel er mag. Die Stangen können auch gut eingefroren werden und bei Bedarf wieder aufgebacken werden. Die Stangen sind schnell gemacht, denn ich habe diesmal einfach nach Gefühl den Teig geformt und im Ofen macht der nochmal was er will :-)


Zutaten für 15 knusprige Stangen

- 500 gr. Dinkelmehl Typ 1050
- 1 Tüte trocken Hefe
- 10 gr. Salz
- 1/2 TL gemahlener Kümmel
- 1 EL Rapsöl
- 350 ml lauwarmes Wasser
- 1 kleine rote Zwiebel
- 3 Schalotten
- Küschenmaschine , wenn vorhanden
- Mehl zum ausrollen



Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Hefe, Salz, Kümmel in die Schüssel geben. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bräunlich anbraten, aber nicht verbrennen. Die gebratenen Zwiebeln zu den anderen Zutaten geben und unterrühren. Wasser abmessen und nach und nach unter kneten dem Teig zufügen.  Wenn der Teig gut verknetet ist, in der Schüssel abgedeckt ca, 45 Min ziehen lassen .
Nach Ablauf der Zeit mit nassen Händen auf bemehlter Fläche kleine gedrehte Stangen formen. Auf ein Backblech legen und mit Käse oder Sesam bestreuen. Natürlich auch pur lecker.
Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 20- 25  Minuten backen.

Guten Appetit!