Mittwoch, 18. Oktober 2017

Dinkelflakes mit Smelk Haferdrink Schoko und Banane

Hallo ihr lieben,

nicht immer hat man die Zeit für ein ausgiebiges Frühstück mit Ei, Speck, Brötchen etc. Egal ob auf Arbeit oder Zuhause, Frühstücksflocken essen viele als Alternative gerne. Etwas bewusster genießt man, wenn man z. B. Dinkelflakes und mal Hafermilch dazu probiert. Mit einer Banane gemischt, ist das Essen schnell fertig und macht sogar noch satt😊
Es muss nicht immer das ultimative Rezept sein. Denn einfach kann auch gut sein.



Zutaten :

Smelk Haferdrink Schoko
Bio Dinkelflakes
Banane

Banane klein schneiden, Dinkelflakes und die Hafermilch dazu und genießen 😊

Montag, 16. Oktober 2017

Tomatiger Bulgursalat

Hallo ihr lieben,
vielleicht ist der Salat ja was für euch für die nächste Feier, das Mittagessen im Büro oder zum Grillen. Ich koche ihn für meine Familie und mich immer für 2 Tage vor.




Zutaten für eine große Schüssel 

-500 gr Bulgur
- 1 Packung  passierte Tomaten
- 1 EL Tomatenmark
- 1 gelbe, 1 rote Paprika
- 2 Lauchzwiebeln
- 2 Kleine Knoblauchzehen
- Petersilie, Schnittlauch, Koriander, Salz, Pfeffer, Majoran
- 2 EL Olivenöl
- Wasser
- etwas Zitronensaft 

Zubereitung :

Bulgur in einen große Tasse (Pott)  füllen, kalt abspülen und in den Topf geben. Eine zweite Tasse Bulgur abspülen und in den Topf geben. Die gleiche Tasse dann mit der gleichen Menge Wasser füllen und zum Bulgur schütten. Insgesamt 3 Tassen. Die letzte Tasse mit den Passierten Tomaten füllen und auch in den Topf geben. Ein EL Tomatenmark zufügen und etwas Salz. Alles aufkochen und dann ca. 7 bis 10 Minuten auf kleiner Flamme im offenen Topf köcheln lassen. Der Bulgur saugt das ganze Wasser und die Tomaten auf.

In der Zwischenzeit die Paprika in Würfel und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Den Bulgur in eine große Salat Schüssel füllen und das Olivenöl zugeben. Ein paar Minuten abkühlen lassen und das Gemüse dazu geben.

Mit dem Zitronensaft und den Gewürzen nach belieben abschmecken. Alles noch ziehen lassen. Schmeckt warm und kalt. Pur oder zu Fleisch, aber auch zu Falafel sehr lecker.

Guten Appetit! 

Samstag, 14. Oktober 2017

Dinkel - Schoko - Kunsperflakes mit Kokos

Schnell was süßes gezaubert. Was man auch gut in kleinen Mengen über Joghurt geben kann.
Dinkel - Schoko- Kunsperflakes mit Kokos 😍😍 das wird alles in verschließbare Behälter gefüllt und wenn der Süßhunger kommt, dann ist der schnell gestillt.


Rezept :

500 gr. Dinkelflakes
100 gr Zartbitterschokolade mindestens 70%
3-4 TL Kokosraspeln
Schokolade schmelzen lassen im Topf. Dann die Flakes einrühren. Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech schütren. Mit Kokos bestreuen und abkühlen lassen. Alles in ein Gefäß mit Deckel geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Schichtsalat to go

Hallo ihr lieben,
wenn man dem Bäcker oder dem Imbiss in der Mittagspause aus dem Weg gehen möchte, dann sollte man immer vorbereitet sein. Für mich ist es an diesen Tagen gerne ein Salat, den ich mir am Vortrag vorbereite. Ich nutze dafür gerne ein großes Glas mit Deckel.




Einfach schichten, dabei mache ich die sehr nassen und festen Sorten ganz unten in das Glas.

z. B.
Tomate, Gurke, Mais, Zucchini, Salat, ggf. Paprika oder Radieschen. Einfach alles was euch schmeckt.
Ich mache mir das Dressing immer fertig und fülle es erst kurz bevor ich den Salat esse in das Glas. Dann ordentlich schütteln und fertig.

Guten Appetit ☺️

Bananen Himbeer Porridge

Hallo ihr lieben,
ich habe mir für die Arbeit ein leckeres Porridge gekocht, was ich den nächsten Tag sehr gut kalt auf Arbeit genießen kann. Ich habe dafür 100% Himbeere von Spicebar benutzt unten rechts ist die Seite zum Bestellen verlinkt bei Interesse. Alternativ könnt ihr natürlich frische oder gefrorene Beeren nehmen.



Rezept :

150 ml Milch, 100 ml Wasser, 50 gr. zarte Haferflocken, 3 TL Himbeerpulver, alternativ 1 Handvoll Beeren, Süße nach belieben z. B. Honig , Prise Salz, Himbeeren als Topping

Zubereitung :

Milch, Haferflocken, Salz, Honig und das Himbeerpulver oder die Himbeeren in einen Topf geben. Kurz aufkochen und noch 1-2 Minuten quellen lassen.  Alles in ein Schraubglas füllen und frische Himbeeren als Topping oben drauf geben. Verschließen und im Kühlschrank lagern. Natürlich auch frisch ein Genuss.

Guten Appetit

Bounty Porridge

Hallo ihr lieben,
Wie sieht es aus, findet ihr auch euer Porridge zu langweilig? Habt ihr Lust auf was ungesundes? z. b. Schokolade und Kokosnuss? Mhh wie wäre es da mit einem Bounty? Das gibt es auch gesünder und mindestens genauso lecker. Alles was ihr braucht sind nur ein paar Sachen ⬇️


Rezept :

30 gr zarte Haferflocken, 150 ml Milch 0,3% Fett, 2,5 TL Kokosraspeln, 1,5 TL Backkakao, 2 Tl Xucker Light oder jede andere Süße.
⬇️
Zubereitung
1/2 TL Kokosraspeln beiseite legen
Alle anderen Zutaten im Topf vermischen, kurz aufkochen, und quellen lassen. Mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen und genießen 😱😍😍

Wer braucht schon nen Schokoriegel um glücklich zu sein🙃😁

Viel Spaß beim ausprobieren

Gebrannte Nüsse

Manchmal ist im Herbst eben schon Weihnachtszeit 😊 Nicht gerade passend bei einer Diät, aber ordentliche Arm Arbeit betreibt ihr auch. Und so aus dem eigenen Topf mit dem Gewürz nach euer Wahl schmeckt es auch nochmal besser. Heute habe ich meine Nüsse mit dem Gewürz von Spicebar gepimt. Dieses Winter Zauber - Gewürz riecht und schmeckt einfach genial. Ob ihr selbst nascht oder es jemanden schenkt spielt keine Rolle. Ein Versuch und eine Verführung ist es wert ❤️


Rezept :
200 gr. Nüsse
100 ml Wasser
200 gr Zucker
1 Tüte Vanillezucker
1 Prise Salz
1 gestrichenen TL  Winter Zauber - Gewürz von Spicebar
1/2 TL Zimt.
Alles bis auf die Nüsse in einem Topf oder Pfanne vermengen. Nüsse zugeben. Auf hoher Temperatur unter rühren warten, bis das Wasser verdampft ist. Es bildet sich ein sandiger Film auf den Nüssen. Kräftig weiter rühren. Der Zucker fängt dann an wieder zu schmelzen. Herd ausschalten. Topf oder Pfanne  halb anheben und kräftig weiter rühren, bis sich ein leicht glänzender Film auf den Nüssen zeigt. Gut abpassen, der Zucker verbrennt schnell. Auf ein Backpapier schütten mit einer Gabel etwas auseinander ziehen. Abkühlen und genießen 😍😍