Dienstag, 6. Februar 2018

Ruck zuck Lasagne


Hallo ihr lieben,
Nach dem Sport heute hatte ich echt Hunger. Dummerweise hatte ich nichts vorbereitet ­čÖä. Schnell kommt da mal der Hei├čhunger. Also musste etwas schnelles und leckeres her. Ich habe heute mal die Lasagnebl├Ątter  aus gr├╝nen Linsen genommen. Total lecker. Wer es nicht wei├č, merkt es nicht. Ich nenne sie Ruck zuck Lasagne. Lecker, schnell gemacht und ohne Fleisch.





Zutaten :

Eine kleine eckige Auflaufform
1 kleine Dose gehackte Tomaten. Vorzugsweise schon mit Kr├Ąutern.
1 Packung Mozzarella Light B├Ąllchen
Ca. 70 gr Exquisa Frischk├Ąse 0,2%Fett
1 kleine Zucchini
1 Kleine gelbe Paprika
1 TL Oliven├Âl
3 Lasagnebl├Ątter (aus gr├╝nen Linsen)
Gew├╝rze : Pizzagew├╝rz, Oregano, Salz, Pfeffer aus der M├╝hle
Etwas Tomatenmark.Knoblauch frisch oder Pulver

Zubereitung:

Zucchini und Paprika waschen und in grobe St├╝cke schneiden. ├ľl in der Pfanne erhitzen und das Gem├╝se darin kurz anbraten. In der Zwischenzeit die B├╝chse Tomaten ├Âffnen und ein EL Tomatenmark und die Gew├╝rze in die Dose geben und umr├╝hren. Jetzt das Schichten der Lasagne.
1.Schicht Tomatensauce
2. Lasagneblatt
3. Gem├╝se Tomatensauce und etwas vom Frischk├Ąse.
Alle Schritte noch einmal wiederholen. Die Schlussschicht bildet die Tomatensauce mit Frischk├Ąse. Den Mozzarella darauf verteilen und nochmal mit Pizzagew├╝rz bestreuen. In den Vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 bis 40 Minuten backen.
Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen