Dienstag, 21. M├Ąrz 2017

Leichter Himbeertraum

Mal ein St├╝ck Kuchen ­čśŹ. Ja, wem schmeckt der nicht?!. Sonntag Nachmittag zu einer Tasse Kaffee z.b. . Damit man sich das St├╝ck Kuchen auch mal leisten kann, w├Ąhrend man vielleicht eine Di├Ąt macht, habe ich in der K├╝che etwas experimentiert.  Klar muss man nat├╝rlich Abstriche machen,  aber ich finde dieser Kuchen ist eine kleine Alternative zu einem dicken St├╝ck Torte.  

F├╝r eine kleine 18 er Springform habe ich folgende Zutaten verwendet.



F├╝r den Boden

- 100 Gramm Dinkelvollkornmehl (Typ 1050)
- 1 Ei Gr.L
- 75 ml 0,3 % Fett Milch
- 60 Gramm Joghurt 1,5% Fett
- etwas Vanillearoma
- 50 Gramm Xucker Premium
- 40 Gramm Halbfettmargarine

F├╝r die Creme

- 200 Gramm 0,2 % Fetten Frischk├Ąse (Exquisa)
- 100 Gramm Speisequark 20% Fett
- 250 Gramm Quarkcreme 0,2 % Fett ( Exquisa)
- 4 EL Xucker Light
- 150 Gramm TK Himbeeren
- 2 Pkt. Gelatine Fix ( also 2 T├╝tchen) 

F├╝r die Deko

- 1/2 Banane
- 1 Handvoll Himbeeren
- Quinoa gepufft

Zubereitung Boden

Backofen Ober-/ Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.

Mehl in eine Schale geben. Alle anderen Zutaten miteinander vermischen und zu dem Mehl geben und zu einem glatten Teig vermengen.

Den Boden der Springform mit Backpapier belegen und den Rand fetten. Alles in die Springform geben und ca. 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. St├Ąbchenprobe machen.

Boden abk├╝hlen lassen und einmal aus der Springform l├Âsen und auf einen Teller legen. Springform Rand wieder dr├╝ber tun.

Zubereitung Creme

Himbeeren in der Mikrowelle kurz antauen und dann p├╝rieren . Quark und  Frischk├Ąse verr├╝hren. Himbeerp├╝ree unterr├╝hren. Xucker Light in der Kaffeem├╝hle zu Puderzucker machen und unter die Masse r├╝hren. 2 Pkt. Gelatine Fix einr├╝hren und alles auf dem Boden in die Form geben.
Ca. 2-3 Std kalt stellen.

Deko

Bananen in Scheiben schneiden und zusammen mit den Himbeeren auf dem Kuchen verteilen. Quinoa au├čen mit den H├Ąnden andr├╝cken.

Nat├╝rlich kann man auch andere Zutaten nehmen. Auch lecker mit Erdbeeren.

Guten Appetit!







Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen